Integrationsberatung

Die Integrationsberatung hilft und befähigt erwachsene Zuwanderer zeitnah zu selbstständigem Handeln in allen Bereichen des täglichen Lebens. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Ziele:
Wir wollen, dass zugewanderte Menschen und ihre Familien sich in Deutschland zu Hause fühlen. Darum möchten wir Ihnen bei der Integration helfen. Wir können Sie in rechtlichen und sozialen Fragen beraten, damit Sie selbst handeln und sich aktiv am Leben in Deutschland beteiligen können. Wir wollen auch Institutionen und Organisationen Hilfen in interkulturellen Fragestellungen geben, um damit Vorurteilen und sozialer Ungleichstellung entgegenzutreten und ein gemeinschaftliches und gleichberechtigtes Leben in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.

Wir helfen Ihnen, Ihre Angelegenheiten selbst in die Hand zu nehmen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Perspektiven, die Ihrer Situation und Ihren Möglichkeiten entsprechen.

Träger
Diakonisches Werk Oldenburg Stadt

Anschrift der Beratungsstelle

Güterstr. 3
26122 Oldenburg
Deutschland

Berater/-in
Ulrich Schleppegrell

Telefon / Fax
0441 97093-16

0441 97093-24

E-Mail
ulrich.schleppegrell@diakonie-ol.de

Termine nach Vereinbarung

Die Beratungsfachdienste bieten abwechselnd auf der Etage des Ausländerbüros der Stadt Oldenburg (Pferdemarkt 14)wöchentlich eine Sprechstunde jeweils am Donnerstag, 9:00 – 11:00 Uhr, an.

Die genannten Migrations- und Integrationsberatungsstellen sind eingebunden in das Netzwerk der Kooperativen Migrationsarbeit in Niedersachsen (KMN) und in diesem Zusammenhang Mitglied im Regionalverbund „Oldenburg“ der KMN