Kooperation ermöglicht deutsch-polnische Bilderbuchkinos

Kinderbibliothek am PFL: Erster Termin am 28. Januar

UEbergabe_der_deutsch-polnischen_und_polnischen_Bilderbuecher
Foto: Stadt Oldenburg

Oldenburg. Die Stadtbibliothek Oldenburg hat gemeinsam mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Oldenburg e.V. (DPG) ein neues Projekt ins Leben gerufen. Im Jahr 2015 wird vier Mal ein deutsch-polnisches Bilderbuchkino „Polsko-niemieckie kino obrazkowe“ in der Kinderbibliothek am PFL, Peterstraße 1, vorgeführt. „Bereits seit 30 Jahren gibt es die DPG Oldenburg. Mit verschiedenen deutsch-polnischen Projekten wird die polnische Kultur näher gebracht und die Integration der in Oldenburg lebenden Polen erleichtert. Unter anderem organisiert die Gesellschaft zweisprachige Mitmachlesungen, Familientreffen sowie zweisprachige Spiel- und Krabbelgruppen“, erzählt die Vorsitzende der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Oldenburg e.V. Agnieszka Adamczak-Waschow.

„Leseförderung, vor allem im zweisprachigen Bereich, ist uns ein großes Anliegen und darum freuen wir uns auf viele kleine und große Besucherinnen und Besucher“, berichtet Anne Düser, stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek Oldenburg. „Diese können ab sofort auch Bilderbücher in verschiedenen Sprachen ausleihen, unter anderem auf Polnisch, Türkisch, Russisch und Arabisch.“ Beim Bilderbuchkino werden die Bilder auf einer Leinwand gezeigt – fast wie im Kino. Die Geschichte wird abwechselnd auf Deutsch und Polnisch vorgelesen. „Auch Kinder, die die polnische Sprache nicht verstehen, werden der Geschichte trotzdem mit Spannung folgen können“, verspricht Marianne Reudink, Leiterin der Kinderbibliothek am PFL.

„Ich freue mich über diese neue Kooperation“, sagt die Integrationsbeauftrage der Stadt Oldenburg, Dr. Ayça Polat. „Eltern und Kinder erfahren so ganz anschaulich, dass zweisprachiges Vorlesen in den Familien sehr wichtig ist.“ Das erste zweisprachige Bilderbuchkino für Kinder ab vier Jahren findet am Mittwoch, 28. Januar, um 15.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Es wird das Bilderbuch von Astrid Lindgren „Komm, Madita, es schneit“ – Partz, Madika, pada śnieg!“ vorgelesen. Anschließend wird noch eine Kleinigkeit gebastelt. Die Veranstaltung dauert insgesamt circa 60 Minuten und ist kostenfrei. Die nächsten Termine sind: 22. April, 24. Juni und 25. November 2015.