Bahá’í- Gemeinde

Die Erde ist nur ein Land,

und alle Menschen sind seine Bürger

Diese zentrale Lehre des Baha’i-Glaubens kennzeichnet das Leben der Baha’i in 100 000 Orten rund um den Globus sowie deren Aktivitäten. In den Baha’i- Gemeinden sind über 2 000 verschiedene Ethnien vereint, so dass Einheit in der Vielfalt für die Baha’i eine tagliche Erfahrung ist. Der Beginn der deutschen Baha’i-Gemeinde liegt im Jahr 1905. Viele deutsche Frauen und Männer in jener Zeit wurden von den Lehren Baha’u’llahs (1817–1892), des Stifters des Baha’i-Glaubens, von der Einheit der Menschheit inspiriert. In den 50er Jahren erlebte die

Gemeinde eine Zuzugswelle aus dem Iran, dem Ursprungsland ihrer Religion. Durch die bis heute andauernden schweren Verfolgungen kamen etliche als Fluchtlinge hinzu.

In Oldenburg besteht seit über 50 Jahren eine Gemeinde, in der Menschen unterschiedlicher Herkunft in jener Vielfalt vereint sind, wie es die Lehren Baha’u’llahs für alle Menschen voraussehen. In der Baha’i-Religion gibt es keinen Klerus. Die Angelegenheiten der Gemeinde werden alle 19 Tage in der Gemeinde

besprochen und im Geistigen Rat, der jährlich gewählt wird, intensiv beraten und entschieden. Die Wahlen zu den Baha’i-Institutionen sind nicht nur äußerst demokratisch, sondern kennen auch keinerlei Kandidatur oder Wahlkampf. Alle erwachsenen Gemeindemitglieder, Frauen wie Männer, sind wahlberechtigt und wahlbar. Kern der Aktivitäten der Gemeinde sind Kinderklassen zur geistigen Erziehung der jüngsten Generation, Juniorjugendgruppen zur Forderung der 12- bis 15-jährigen, Studienkreise für Jugendliche und Erwachsene, sowie Andachtsversammlungen.

Diese Angebote beruhen stets auf dem Grundsatz, der selbständigen Suche jedes Einzelnen nach Wahrheit und der Überzeugung, dass jeder Mensch einem „Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert“ gleicht. Die Aufgabe des Menschen liegt darin, seine Edelsteine zu entdecken und sie für sich und andere nutzbar zu machen.

Ansprechpartner:

Bahá‘í-Gemeinde

Hossein Panahi

Kurt-Schumacher-Strase 15 b

26131 Oldenburg

Tel: 0441/5949947

Email: hossein.panahi@online.de

Ein Kommentar

  1. Hallo Hossein
    ich bin Ricardo Frank wir haben Heute telefoniert? über meine Freundin Elisabeth Schnieder, sie hat viel interest über die Religion Bahai die Adresse ist : 49393 Lohne (Olb.) Bergweg 24, Telefon, Nr. 04442/71616 oder Mobil: 015203808073, ich werde auf eine Antwort freuen

    Mit freundliche Grüße Bahai
    Ricardo Frank

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.